èesky        nìmecky       

















Úboè - Netøeb - Burgruine


Grunddaten



kraj: Plzeòský kraj
okres: Domažlice
obec: Úboè
poloha: 49°27'45.8 N, 13°4'46.61 E   0 m n.m.
adresa: Úboè - Netøeb, 345 43  Koloveè
email: obec@uboc.cz
url: http://www.uboc.cz



zpìt

Sage


Den Schatz von Netøeb überwacht ein Feuerdrachen

Es ist schon lange her, als die Burg verlassen wurde und seit der Zeit versteckt sie sich in dichten Wäldern. Die Zeit hat die Burg zum Nichterkennen verändert, die Sage wird aber bis heute erzählt. Sein Vermögen hat hier einst ein sehr reicher und mächtiger Herr versteckt. In einer Vollmondnacht hat er es ganz tief unter der Burg vergraben, wo keiner danach suchen würde. Viele Jahre später, als die Zeit des Herrn sich erfüllt hat, wandelte sich sein Geist in einen Drachen mit einer Feuerzunge um. Der Drache flog nach Netøeb und seit der Zeit bewacht er den Schatz. Den Schatz kann nur ein gutherziger Mensch bekommen, der aber so tapfer wird, dass er es wagt, dem Drachen einen goldenen Schlüssel aus dem Maul zu ziehen, ohne sich um seine Feuerzunge zu verbrennen. Und warum wandelte der Herrengeist in einen Feuerdrachen um? Vielleicht darum, dass er sein Schatz in einer Vollmondnacht versteckt hat, in der immer Wunder geschehen.

Quelle: Bìleè mikroregion, 2013

zpìt








 
 Mittwoch, 26. Februar 2020
 Temperatur: 22.9 °C

  Wetterstation 
Datum: 2.6.2018
Abmessungszeit: 1
Temperatur: 22.9°C
Feuchtigkeit: 49.5 %
Windstärke: 9.7 km/h
Windrichtung:  Westlich


 Verkehr 
  1/22 (kø. 22/187) èásteèná uzavírka
  1/27 (kø. 27/190) èásteèná uzavírka
  1/27 (kø. 27/279) èásteèná uzavírka
  2/169 (Rejštejn (kø. 169/1699)) èásteèná uzavírka
  2/185 (Klatovy (kø. 185/18515)) silnice uzavøena
  2/185 (Luèice u Chudenic (kø. 185/18510)) silnice uzavøena