èesky        nìmecky       

















Hartmanice - Radkov


Grunddaten



kraj: Plzeòský kraj
okres: Klatovy
obec: Hartmanice
poloha: 49°11'35.2 N, 13°22'37.6 E   910 m n.m.
adresa: Hartmanice, 341 42  Sušice



zpìt

Detail

Die Aussiedlung der deutschen Bevölkerung nach dem zweiten Weltkrieg entvölkerte Hunderte Böhmerwälder Dörfer. Alle Bemühungen um eine Erneuerung des Lebens in ihnen brachten jedoch nicht die beabsichtigten Ergebnisse. Es gab nicht genug Neusiedler und darüber hinaus konnten diese nicht an die Tradition anbinden, die einst durch schwere Arbeit und gemeinsamen Zusammenhalt bestimmt war.

Nach dem Februar 1948 versetzte das kommunistische Regime den verkommenen Dörfern einen weiteren Schlag. Als an die freie Welt grenzendes Gebiet wurde der Böhmerwald in eine undurchdringliche Grenzzone verwandelt. Die kaum angesiedelte Bevölkerung mußte aus der verbotenen Region ausziehen. Auch Häuser, Kirchen und Friedhöfe wurden dem Erdboden gleichgemacht unter dem Vorwand, daß angeblichen Diversanten und "Agenten des Westens" sie als Versteck zu Nutze machen könnten. In Wirklichkeit ging es darum, eine breite Militärzone auszubauen, wo gewöhnlichen Bürgern der Zutritt verwehrt war, und dadurch jede Flucht vor dem totalitären Regime unmöglich gemacht wurde. Dörfer und Einsiedleien, die sich in den Militärzonen befanden dienten fortan Panzern als Übungziele. Andere "unerwünschte" Dörfer wurden schrittweise von den Zivilisation abgeschnitten, Verkehrsverbindung wurden unterbrochen, Läden geschlossen, viele Arbeitsplätze wurden abgeschafft.

Aus der Gesamtzahl von ca. 3000 Dörfern, Ortschaften und Gemeinden, die im Grenzgebiet zerstört wurden, enfallen rund 450 auf den Böhmerwald.

zpìt








 
 Dienstag, 18. September 2018
 Temperatur: 22.9 °C

  Wetterstation 
Datum: 2.6.2018
Abmessungszeit: 1
Temperatur: 22.9°C
Feuchtigkeit: 49.5 %
Windstärke: 9.7 km/h
Windrichtung:  Westlich


 Verkehr 
  1/22 (kø. 22/187) èásteèná uzavírka
  1/27 (kø. 27/190) èásteèná uzavírka
  1/27 (kø. 27/279) èásteèná uzavírka
  2/169 (Rejštejn (kø. 169/1699)) èásteèná uzavírka
  2/185 (Klatovy (kø. 185/18515)) silnice uzavøena
  2/185 (Luèice u Chudenic (kø. 185/18510)) silnice uzavøena